Es ist uns ein großes Anliegen, die Sicherheit unserer Kinder auch auf dem Weg zur Schule und dann nach Schulschluss zurück nach Hause oder in den Hort zu unterstützen.
Unsere Schulweghelfer stehen jeden Morgen zwischen 7:30 Uhr und 8:00 Uhr an 4 stark frequentierten Straßenübergängen in Schulnähe und lotsen die Kinder sicher über die Fahrbahn.
Zum anderen ist es uns wichtig, dass Sie, liebe Eltern, die Kinder bitte auf keinen Fall mit dem Auto bis vor die Schule fahren bzw. nach Schulschluss dort abholen. Allein das Einfahren in die Hans-Sachs-Straße stellt eine Gefährdung der Kinder dar. Fahrzeuge, die z.B. an der Stadelner Post (Monis Schreibwarenladen) einparken und ausparken sehen vorbeilaufende Kinder auf ihren Rollern oftmals erst sehr spät, so dass es immer wieder zu Gefahrensituationen kommt. Dieser Moment ist für unsere Kinder nur sehr schwer zu einzuschätzen, weshalb sie nicht nur die Unterstützung der Schulweghelfer, sondern auch von Ihnen benötigen. Nutzen Sie die eigens eingerichteten Elternhaltestellen als „Aussteigezone“ für die Kinder, die mit dem Auto in die Schule gebracht bzw. abgeholt werden.

Elternhaltestellen:
1.Parkplatz katholische Kirche: Fritz-Erler-Straße 25
2.Parkplatz Hallenbad Stadeln: Hans-Sachs-Straße 36 (Anfahrt über die Thomas Kleinlein-Straße
So können die Kinder in der Nähe der Schule abgesetzt werden, ohne andere Kinder dadurch zu gefährden.
Liebe Eltern, liebe Großeltern, könnten Sie sich vorstellen sich auch als Schulweghelfer zu engagieren? Dann sind Sie herzlich Willkommen! 3 weitere Helfer würden noch benötigt, um an allen Schultagen die 4 brisantesten Straßenübergänge täglich mit wechselnden Helfern besetzten zu können. Wenden Sie sich gern an: schulweghelfer.stadeln@gmail.com.
Mehr unter hans-sachs-grundschule.de

Kategorien: Allgemein